2013-01-13

Maus scrollt nicht nach unten

Wer nach einem ersten Schock feststellt, dass seine Maus im Google Chrome Browser nicht mehr nach unten scrollt, hat wahrscheinlich keinen Virus installiert, sondern eine Erweiterung (Extension) und sollte überprüfen, ob er die Erweiterungen Chromium Wheel Smooth Scroller und Logitech SetPoint installiert hat. Diese beiden Erweiterungen zusammen könnten der Grund dafür sein, dass das Scrollen nicht mehr im Chrome funktioniert, da anscheinend eine Inkompatibilität zwischen diesen beiden Erweiterungen besteht. Zumindest ist es bei mir so. Sobald ich Logitech SetPoint wieder aktivierte, funktionierte das Scrollen nicht mehr; diese Erweiterung hat sich automatisch mit der Software für die Logitech Tastatur K360 installiert. Ich hatte die Software nicht in Verdacht, weil der Fehler nicht direkt nach der Installation aufgetreten ist, sondern viel später. Eine von beiden Erweiterungen muss also vorerst deaktiviert bleiben oder kann vom Chrome entfernt werden. 


Ein schneller Weg, Logitech SetPoint oder Chromium Wheel Smooth Scroller zu deaktivieren, ist, 

1. Rechtsklick auf die Erweiterungen (die sich neben der Omnibox, der Adresszeile, befinden), dann auf Erweiterungen verwalten klicken 
2. und bei der entsprechenden Erweiterung den Aktivierungshaken zu entfernen, so dass die Erweiterung deaktiviert wird 
3. oder das Mülltonnensymbol zu klicken, um die Erweiterung komplett aus Chrome zu entfernen. 


Ein noch schnellerer Weg für die Entfernung aus Chrome für Chromium Wheel Smooth Scroller ist, diesen Link zu klicken, um dann auf das Mülltonnensymbol (links unter dem Button 'Hinzugefügt') zu klicken. 



Wer jetzt noch nach einer alternativen Erweiterung zum sanften Scrollen sucht, kann bei den Erweiterungen im Chrome Web Store einfach nach smooth scroll suchen oder diesen Link klicken und andere Erweiterungen ausprobieren. 



Viel Erfolg, und ich hoffe, das Scrollen funktioniert wieder.